Kölner Festungsmuseum

New Generation Advertising

Im Kölner Stadtteil Marienburg befindet sich die Überrest des Zwischenwerk VIII b als Teil des äußeren Kölner Festungsring. Der ehemalige Wallgraben, der komplett um das leicht verfallene Gebäude führt, trägt auf diversen Wänden Graffiti als „Verziehrung“, diese und auch die anderen, in rotem Backstein ausgeführen Mauern können als Hintergrund für Fotos dienen.

Der Wallgraben ist umgeben von teils hohen Büschen und Sträuchern, so dass er je nach Blüte und Jahreszeit nicht direkt eingesehen werden kann.

.

previous arrow
next arrow
Slider

(Fotos im Februar 2020 aufgenommen, weitere Fotos folgen noch)

.

Und hier finden Sie das Festungsmuseum:
.


.
Parkmöglichkeiten gibt es am Park & Ride-Parkplatz am Rhein, wo auch die Linie 16 hält, Haltstelle „Köln Heinrich-Lübke-Ufer.