Videos

Nach ein paar Versuchen im im Privathaus 4Illusion und Nachtclub Champain in Remscheid haben wir 2020 in eine neue Lichtanlage investiert, die auch in Zukunft verstärkt für Videos eingesetzt werden soll.

Videoprojekte

Zeitglcih mit der neuen Beleuchtung wurden auch mehrere kleine Digitalkameras angeschaft, die für Videoaufnahmen geeignet sind. Diese werden mittag innerhalb der LED-Ringlichter angebracht und filmen das Geschehen. Zusätzlich kann mit einer in der Hand gehalteten DSLR noch ein dritte Aufnahme frei Hand erstellt werden. So hat man von einer Szene direkt drei verschiedene Blickwinkel und kann diese später am PC zu einem kleinen, heißen Clip zusammenschneiden. Hierzu benutzen wir dann Adobe Premiere Pro, die Clips sind dann in der Regel auf der Homepage des Kunden zu finden.

Teilweise werden die Videos auch ohne Tonspur verarbeitet, dann wird später GEMA-freie Hintergrundmusik hinterlegt. Dieses geschiet in der Regel auch vom Vor- oder Abspann der Videos.


Nachfolgend wollten wir Euch ein paar Beispiele zeigen, die wir bei veschiedenen Kunden erstellt haben.

Club Champain

Im Jahre 2018 haben wir von ein paar unserer Damen Videos erstellen lassen. Diese haben wir auf dieser neuen Homepage wieder online gestellt, damit Ihr schon mal einen Eindruck gewinnen könnt, was Euch demnächst nach Corona wieder erwartet:


Mit Klick auf die Vorschaubilder öffnet sich ein neues Fenster mit den kompletten Videos. Sobald der Club Champain, der zur Zeit wegen der Corona-Schutzbestimmung geschlossen hat, wieder seine Pforten öffnen, wird einer unserer Fotografen dort neues Bild- und Videomaterial erstellen, dieses werden wir hier dann auch gerne zeigen.


Und auch bei 4Illusion, welcher schon seit längerer Zeit zu den Homepage-Kunden von WebLib Cologne zählt, wurden ein paar Videos gedreht, welches ebenfalls für die Homepage des Hauses gedacht waren.

4Illusuion

Hier wurden verschiedene Themen wie Lesbenspiele, Massage, das SM-Studio oder auch die Vorstellungsrunde als Idee für die Videos eingebracht. Aktuell sind die Video zwar noch online, aber auf der Homepage zur Zeit nicht mehr verlinkt.

Mit Klick auf die Vorschaubilder öffnet sich ein neues Fenster mit den kompletten Videos. Ob und wann hier neues Videomaterial erstellt wird, ist noch nicht bekannt.


Weiteres dazu, vor allem eine genauer Erklärung der Technik, findet Ihr in unserem Blog-Eintrag:

Neue Lichtanlage